Nur in einer Atmosphäre des Wohlbefindens können sich

  

Selbstbewusstsein

Stärken

Fähigkeiten

Fertigkeiten

 

der uns anvertrauten Kinder gut entwickeln.

 

Seit 2002 ist unsere Mittagsbetreuung zu einer festen Einrichtung der Grundschule Nersingen geworden. Die Gemeinde Nersingen ist Träger unserer Einrichtung und sehr bemüht, die Betreuungsmöglichkeiten der immer größer werdenden Betreuungsnachfrage anzupassen und gerecht zu werden.

Die seit 2008 neu eingerichtete Langzeitbetreuung bis 16.00 Uhr, sowie die separate Hausaufgabenbetreuung wird von vielen Eltern sehr geschätzt. Aber auch alle weiteren Betreuungsangebote werden sehr gut angenommen.

Wir bieten nach Unterrichtsende viele verschiedene Betreuungsmöglichkeiten an, somit kann jede Familie individuell wählen, welche Betreuungsform für ihr Kind und für Ihren Familienalltag geeignet wäre.


Derzeit betreuen wir 103 Schulkinder, davon sind 65 Hausaufgabenkinder.

Die Freispiel-Zeit

 

Nach der Begrüßung kann sich das Kind im Freispiel erst einmal von den Anstrengungen des Unterrichts erholen. Es kann sich nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen das angebotene Spielmaterial auswählen und sich Spielpartner und den Spielort suchen. Wichtig ist es aber auch, dass das Kind sich im Freispiel an die miteinander vereinbarten Regeln hält. 

Die Mittagszeit    

 „Gemeinsam schmeckt es einfach immer besser“

 

Durch eine gemeinsame Essenszeit, bietet sich den Kindern die Möglichkeit ihr mitgebrachtes Vesper oder ihre warme Mahlzeit in Ruhe und ohne Zeitdruck und an einem von den Kindern schön gedeckten Tisch zu essen.

Hier entsteht ein Wahrnehmender Gruppenzugehörigkeit und eine Wertschätzung eines jeden einzelnen Kindes.  

Die Hausaufgabenzeit

 

Die Hausaufgaben werden in festliegenden Kleingruppen erledigt. Ziel ist es die Selbständigkeit und Eigenverantwortung beim Hausaufgaben machen, zu fördern. Die Kinder haben eine feste Sitzordnung und es wird Wert auf einen geordneten Arbeitsplatz, sowie eine störungsfreie Atmosphäre gelegt. Wir achten auf Richtig- und Vollständigkeit der Hausaufgaben und geben selbstverständlich Hilfestellung, falls diese erforderlich ist. 


  

Wir sagen ein herzliches "Dankeschön"  an alle Eltern für das von Ihnen an uns entgegengebrachte Vertrauen.