Sie können sich an mich wenden, wenn Sie den Eindruck haben, dass…

  • Ihr Kind Schwierigkeiten in der Schule oder in der Freizeit hat (Mobbing, Schulangst, Schulverweigerung, fehlende Lerntechniken, fehlende Konzentrationsfähigkeit, …)
  • Ihr Kind keine oder wenig Freunde hat
  • es Konflikte gibt, z.B. mit Lehrern oder Mitschülern, die geregelt werden sollten
  • Ihre Familie zur Zeit einer besonders belastenden Situation ausgesetzt ist
  • Ihr Kind undefinierbare, körperliche (psychosomatische) Beschwerden hat

oder wenn Sie…

 

  • in der Erziehung Ihres Kindes immer wieder an Grenzen stoßen
  • Schwierigkeiten mit den Hausaufgaben haben
  • wissen möchten, an wen Sie sich sonst noch wenden können
  • bei der Kontaktaufnahme zu anderen Stellen oder bei Behördengängen Unterstützung wollen
  • Begleitung bei schulischen Fragestellungen möchten
  • einen neutralen Ansprechpartner suchen

 

Was macht die JaS – Fachkraft?

 

  • Sie führt Einzelgespräche mit Lehrern und Schülern
  • Sie führt auf Wunsch Beratungsgespräche mit Eltern
  • Sie vermittelt zwischen Lehrern und Schülern
  • Sie führt Projektarbeit zu verschiedenen Themen durch (z.B. Mobbing, Sozialkompetenztraining, Entwicklungsförderung u.v.m.)
  • Sie führt Projekte mit klassengemischten Gruppen durch
  • Sie bietet soziale Trainingskurse an